Zusammenarbeit

Der ZirkuTopia e.V. arbeitet eng mit anderen Einrichtungen und Projekten zusammen. Im Folgenden sollen die aktuellen Partner aufgelistet werden.

Kulturhaus Doc 4

In Zusammenarbeit mit dem Kulturhaus Doc 4 entstehen die Abschlussgalas der inklusiven Zirkuscamps. Hierfür stellt uns das Kulturhaus die notwendige Technik sowie einen seiner Mitarbeitenden zur Verfügung.

Jugendamt der Stadt Kassel

Das Jugendamt der Stadt Kassel bildet einen wesentlichen Partner bei der finanziellen Unterstützung des Vereins. Eine direkte Kooperation innerhalb der Arbeit findet mit der Kinder- und Jugendförderung, einer Abteilung des Jugendamtes, statt.

Kinder und Jugendförderung
inklusiver Kultur und Abenteuerspielplatz Niederzwehren

Der ZirkuTopia e.V. teilt sich seinen Standort – die Wilde Warte – mit dem inklusiven Kultur und Abenteuerspielplatz Niederzwehren. Gemeinsam mit den dort arbeitenden Kolleg*innen der Kinder und Jugendförderung organisiert der ZirkuTopia e.V. mehrere Familientage- und feste sowie gemeinsame Ferienspiele. 

Freiwilligenzentrum Region Kassel 

Der ZirkuTopia e.V. bildet einen Einsatzort für den vom Freiwilligenzentrum Region Kassel organisierten, jährlich stattfindenden Freiwilligentag. An dem im Herbst stattfindenden Tag realisiert der ZirkuTopia e.V. Dank vielen motivierten ehrenamtlich Helfenden verschiedene Projekte auf der Wilden Warte rund um das Thema Zirkus.

Bulliwood „Filme auf Rädern“

Der Verein „Bulliwood-Filme auf Rädern e.V.“ veranstaltet während der Zeit des inklusiven Zirkuscamps ein eigenes Filmprojekt auf dem Zirkusgelände und nutzt die Kulisse des Ferienprojektes zur Erstellung eines Kurzfilms. Die Präsentationen der Zirkusgala und des Kurzfilms erfolgen am Ende der Ferienwochen im Rahmen einer gemeinsamen Show. 

Jugendbildungswerk Stadt Kassel
europäischer Freiwilligendienst

Der ZirkuTopia e.V. bietet einer/einem europäischer/n Freiwilligen die Möglichkeit eines Freiwilligendienstes an. Hierbei teilt sich der Verein die/den Freiwillige/n mit den Kolleg*innen des Jugendbildungswerks im Haus der Jugend. Dies bietet dem/der Freiwillige/n die Möglichkeit, Einblicke in beide pädagogischen Einsatzbereichen zu erhalten. 

internationale Jugendbegegnungen

Das Jugendbildungswerk Kassel als Bereich der Kinder- und Jugendförderung organisiert unterschiedliche internationale Jugendbegegnungen. Einmal im Jahr findet eine Zirkusbegegnung für Jugendliche statt, die der ZirkuTopia e.V. gemeinsam mit den Kolleg*innen des spanischen Kinder- und Jugendzirkusses El Quinto Pino durchführt. 

El Quinto Pino 

In Zusammenarbeit mit dem spanischen Partnerzirkus „El Quinto Pino“ führt der ZirkuTopia e.V. jährlich eine internationale Jugendbegegnung durch, an der spanische sowie deutsche Jugendliche ab 12 Jahren teilnehmen können. Im jährlichen Wechsel finden die Begegnungen in Spanien und in Deutschland statt.


Vernetzung

LAG und BAG

Der ZirkuTopia e.V. ist mit anderen Kinder- und Jugendzirkussen auf Bundes- und Landesebene vernetzt. Hierfür ist er Mitglied in der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Zirkuskunst Hessen sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Zirkuspädagogik.

Die bundesweite Vernetzung eröffnet dem Verein unterschiedliche Möglichkeiten der Zusammenarbeit. So bietet sie einen fachlichen Austausch mit anderen Kinder- und Jugendzirkussen in Hessen sowie unterschiedliche Fortbildungsmöglichkeiten und den Zugang zu einem großen Kostüm- und Materialfundus, der für die Realisierung von Auftritten und Trainingseinheiten genutzt werden kann.


ZirkuTopia e.V.

Wir leben Inklusion auf besondere Art.